Infostand

Der Riemen ihrer Handtasche scheuert auf ihrer nackten Schulter und verheddert sich andauernd mit ihrem Spaghettiträger. Kleine salzige Tropfen bilden sich auf Sarahs Oberlippe. Die Sonnenbrille rutscht von der Nase. Aber das kühle Erfrischungsgetränk in ihrem Lieblingscafé ist nicht mehr weit entfernt. Sarah hat Amelie schon viel zu lange nicht mehr gesehen. Sie lächelt und verlangsamt ihren Schritt. Sie …

Planschbecken

Es ist taghell. Der Wecker hat noch nicht geklingelt, aber Sybille ist hellwach. Es ist einfach viel zu warm, um bei solchen Temperaturen lange schlafen es können. Die Bettdecke liegt zusammengeknüllt am Fußende. Irgendwann hat sie es in der Nacht einfach nicht mehr ausgehalten. Ihr Nachthemd klebt an ihrer Haut. Sybille erhebt sich und geht direkt aus dem Schlafzimmer auf den davor gebauten Balkon. Noch wird die …

Schülerlotsin

Es tropft bereits von ihrer Nasenspitze hinab auf ihre Gummistiefel. Der Regen wird sich bald durch die Nähte ihrer Regenjacke gequetscht haben. Sonja steht trotzdem weiter am Straßenrand und guckt geradeaus in Richtung des Zebrastreifens. Gerade bei diesem Wetter darf sie nicht versagen. Die kleinen Zwerge, deren Eltern nicht zu der Sorte Helikopter gehören, sind auf ihrem Schulweg bei Regen nur schlecht zu sehen.…

Glücksmoment

Jana schlendert durch die Altstadt. Ein Blick auf den Kirchturm verrät ihr, dass sie noch etwas Zeit hat. Sie bleibt vor den Schaufenstern stehen und stellt sich vor, wie es wäre, dieses oder jenes Kleidungsstück zu tragen. Ihre Hände fahren über ihre Hüften und sie fühlt den festen Stoff ihrer Jeans, der durch die schlichte weiße Leinenbluse hindurch schimmert, wenn das Licht darauf fällt. Bunte Kleider mögen andere…

Fahrradausflug

Mattis beeil dich, wir wollen los.“ Alena nimmt die Wasserflaschen und steckt sie in die kleinen bunten Rucksäcke. Während sie schwer bepackt die Küche verlässt, greift sie noch nach der Sonnencreme und steckt sie ebenfalls ein. Sie öffnet die Haustür und der Geruch von Öl schlägt ihr entgegen. „Ich hab noch schnell die Ketten geölt. Wir können gleich los. Nur schnell noch die Hände waschen.“ Und schon ist ihr Mann in…

Spuren

Der Boden fühlt sich im Vergleich mit der weichen und warmen Matratze kalt und glatt wie Steinplatten nach einem Regenschauer an. Die nackten Füße werden unter den Sohlen sofort kühl. Vorsichtig bewegt sich Michelle über das Schlafzimmerparkett und übertritt trotz ihres Dämmerzustands die knarzende Stelle direkt vor dem Sessel. Ihre Kleidung für heute liegt darauf. Es ist noch früh, aber die Sonne scheint bereits…