Tafelbild

Der Becher mit ihrem Lieblingstee steht bereits dampfend auf der Küchenzeile. Es war nicht ihre beste Idee, die Feinstrumpfhose im Gehen anziehen zu wollen, aber die Zeit arbeitet gerade gegen sie. Annika bleibt kurz stehen und zieht sich fertig an. Dann nimmt sie die heiße Teetasse und setzt sie sofort wieder ab. Doch noch zu warm. Vorsichtig fasst sie erneut am Henkel an und schlürft die ersten Tropfen. Währenddessen überlegt sie, wo die Hefte vom letzten Freitag liegen. Die müssen heute unbedingt wieder zurück. Nico betritt den Raum und gibt ihr einen Kuss. „Guten Morgen Sonnenschein“, sagt er zu ihr mit seiner tiefen Stimme. Etwas Leichtes liegt trotz der Tiefe oder gerade deshalb darinnen, das Annika kurz aus dem Strudel an Aufgaben, die es zu erledigen gilt, auftauchen lässt. Sie küsst ihn nochmals auf den Mund und wünscht ihm ebenfalls einen guten Morgen.

Die beiden sprechen über den Tag und verabreden, dass Nico an diesem Abend noch einkaufen soll. „Wollen wir dafür vielleicht ganz oldschool eine kleine Tafel anschaffen? Die würde sich da doch zum Beispiel ganz toll machen.“ Er zeigt auf eine kleine Nische zwischen dem Kühlschrank und einem Hängeschrank in dem das Nudelsortiment der beiden dekorativ in Glasbehältern zur Schau gestellt wird. „Eigentlich habe ich den ganzen Tag über mit genügend Tafeln zu tun.“ – „Ok, ich dachte ja nur.“ – „Die Idee ist gar nicht so schlecht, aber fast jedes Mal, wenn ich eine Tafel öffne, die in einer Mittelstufenklasse steht, gibt es irgendein unschönes Tafelbild. Mittlerweile habe ich gar keine Lust mehr, die Tafeln noch zu öffnen.“

Am Abend kommt Annika in die warme Wohnung. Kerzenschein empfängt sie, obwohl es draußen dafür eigentlich noch zu hell ist. Nico steht am Herd und bereitet Pasta für die beiden vor. Hinter ihm hängt eine kleine Tafel an der Wand. „Damit du morgens mit einem schönen Tafelbild startest…“, steht darauf geschrieben.

Lebt leuchtend, Lena.

P.S. Hat Euch der Beitrag zum Lächeln gebracht? Was hat Euch gefallen und was vielleicht auch nicht? Ich freue mich auf Euer Feedback in den Kommentaren oder per Kontaktformular.

weitersummen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.